Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube

unifi fritzbox exposed host

Aber was stört Dich an der FritzBox? Meine PS4 sagt: NAT Typ 2... Was bedeutet das? Das ist also sicher kein doppeltes NAT. Damit wären aber sämtliche Funktionen des Providers (SIP-Telefonie, Fernsehen, etc. Das etwas nicht in Ordnung sein könnte, wurde mir erst bewusst, nachdem ich beim UniFi Controller keine Angaben zu Internet und FB gefunden habe. Der USG ist nur das Gateway bzw. Oder direkt die neue Dream Machine (UDM Pro), die eine Kombination aus USG, CloudKey und 8-Port-Switch ist. Dies ist aber sehr wichtig für mich, da die FB im Keller platziert ist und die DECT-Telefone keinen Empfang bis unters Dach haben. FRITZ!Box does not support the implementation of a DMZ (demilitarized zone). Also eine 192.168.178.xxx. Erstmal grundsätzlich: Ja, Dein Netzwerk ist sicher! bin auch ehemals UM Kunde und hab nun Cable Max 1000 und die 6591 zur Untermiete … Teilen 1. ... könntest Du ein Video machen in dem die Site-to … Des Weiteren sind die IP-Bereiche im Unifi-Netzwerk auf der Fritzbox als IPv4-Routing eingetragen. - Da sich unser Domizil etwas vergrößert hat und ich schon immer das Gefühl hatte, dass die PowerLine das Internet auf den Endgeräten stark verlangsamt hat, wurden mir UniFi APs empfohlen. Select the (computer) name of the device from the drop-down list "Device". Wechsel auf Port 2 war die Lösung :-) Habe eine OpnSense Firewall dahinter und Port 4 der FritzBox auf einen freie Port der Firewall geschaltet und kann nun aus dem internen Netz auf die FritzBox zugreifen (habe das vorhandene 192.168.178.0/24 gelassen). Das dürfte es gewesen sein (Vorteil hierbei, die Fritzbox ist noch voll aus dem LAN erreichbar. Hallo zusammen, Hatte gleichzeitig aber das Problem, dass der DHCP Server des UniFi CloudKey nicht mehr funktioniert hat. Hallo Thomas, Vodafone gibt nun seit einiger Zeit keine Leih-Fritzbox 6591 mehr raus, also hab ich mir ne eigene besorgt. Aber wenn ich die UDM als Exposed Host einrichte, dann hat diese eine WAN-IP, die innerhalb des IP-Adressbereiches der Fritzbox liegt - also doppeltes NAT. De opzet is (momenteel als volgt) FritzBox > USG > rest van het netwerk uiteraard zo ingesteld dat het fritzbox netwerk niet in gedrang komt met het USG netwerk. ich bin schon seit knapp 2 Wochen mit Vodafone Kundensupport im hin und her wegen der Umstellung der Festen IP von /32 auf /30 aber ich bekomme immer gesagt das sei technisch nicht möglich oder werde mit wir rufen sie zurück abgespeist. Also beim Einsatz von entsprechenden UniFi-Kameras eine vollwertige Video-Überwachung einrichten kann. Wo du eventuell nochmal schauen könntest wäre unter Fritzbox Support ob da die Paketbeschleunigung und Hardwarebeschleunigung aktiviert sind. 30.09.2019 #1 ; ab_bro. Super simpel de 1e poort op DHCP zetten en het IP-adres wat de USG of Edgerouter krijgt van de Fritzbox als exposed host opgeven in de Fritzbox. Dadurch kann ich jetzt auch wieder mein MyFritz nutzen. Zumindest nicht, wenn man diesen so definiert, dass die FritzBox (oder jeder vergleichbare Router) nur noch als reines Modem fungiert. An der UDM Pro kommt aber weiterhin eine lokale IP an. Ich habe nun endlich eine öffentliche Ipv4 Adresse. Workaround. This document is also available for the following products: automatically obtain their IP settings (DHCP) from the FRITZ!Box. - GastWLAN über UniFi (nur Internet), Verbindung gerne per QR-Code, wie von der FB gewohnt. oder kann ich einfach ein "zweites Netzwerkkabel" zwischen UDM und FB legen? Exposed-Host ist nichts anderes als eine Portfreigabe für ein internes Gerät (für alle Ports). Hallo Thomas, hallo Forum, Beheer de WiFi router via UniFi Network Controller software. how you … Click "Permit Access" in the "Internet" menu. Festnetz Telefon ist auch Eins angeschlossen, was aber so gut wie nie verwendet wird. Click on the "Port Sharing" or "Port Forwarding" tab. Bei beiden Varianten allerdings habe ich in meinem eigentlichen Netz keine Internetverbindung. Also eine 192.168.178.xxx. Was für ein dienst willst du erreichbar machen. Exposed Host konfigurieren. Geht das bei euch nicht oder hab ich irgendwas übersehen? Allerdings war das noch die 6490 im Bridgemode. Das der exposed host auch bei dynamischer IP funktioniert ist logisch, aber die Begründung ist ebenso falsch wie die Behauptung das irgendwas durchgereicht wird. bestätigen kann das ich das vorhaben richtig angehe. Erstens steht bei der Portkonfiguration keine interne IP-Adresse, sondern meine externe IP-Adresse (die ich wie oben im Artikel beschrieben im USG eingetragen habe), zweitens muss man sehr wohl die Exposed Host Konfiguration vornehmen. Nun konnte ich bei Heimnetz -> Netzwerk -> Netzwerkverbindungen -> Bearbeiten (Stiftsymbol) im Fritzboxmenue die statische IP meines Routers angeben. Zwar wehrt sich die App bei "öffentliche" IP4 Adressen, das lässt sich aber über einen DNS Eintrag mit "Fritz.box" und der IP der Fritzbox dann auch realisieren (Falls du das mal doch irgendwie brauchst ;-). Im Unifi-Contoller musst Du Deine statische IP von UM eintragen. ... (without having programming Security Gateway PRO 4x ISP router is now as Exposed Host). This concept allows you to make server services (such as email servers) in the DMZ available for access from the internet as well as from the LAN, but does not make you vulnerable to attacks on the LAN from the internet. Du hast dann zwei IP Adressen. Als Router IP hab ich dann die Fritzbox genommen (192.168.137.2) Mein Router hinter der Fritzbox ist über die öffentliche feste IP erreichbar. @Sven: Von der Grundeinrichtung bin ich zuerst auch so wie Du vorgegangen und die feste IP-Adresse der Box im Menü (IP 4 Adressen Button) eingetragen. Aus Panik habe ich allerdings zusätzlich das "Threat Management" aktiviert. Ich weiß nicht, ob du diesen Aspekt in deiner Anleitung noch mit aufnehmen kannst, da mich dieser Fehler sehr viel Zeit und Nerven gekostet und unnötigerweise zu erneuten Aufsetzen meines Unifi Netzwerkes geführt hat. Dann im Menü Zugangsart alle Ports abgewählt, mit dem Effekt das nun weder die Fritzbox oder der Router aus dem Internet erreichbar waren. Eine in der FB und eine im USG. Dabei werden immer automatisch ein paar Providerspezifische Funktionen eingerichtet. Dann noch die feste IP meines eignen Router (also die von Vodafone/Unity zur freien Verwendung zur Verfügung gestellte) als Exposed Host eingetragen. Danke Dir. Ich habe dann nur doppeltes NAT. Vermutlich ist die Portkonfiguration daher bei Dir nicht vorhanden. Und natürlich auch vielen Dank an euch alle, die mir vielleicht noch den ein oder anderen Tipp oder Hinweis geben können. Lässt sich sehr einfach via ssh aufspielen. Das Security Gateway ist Client an der Fritzbox und als "Exposed Host" konfiguriert. Das läuft prima mit Unifi. @Thomas: Vielen Dank für diesen Blog, ohne den und die Kommentare hätte es wohl nicht geklappt! Es gibt nur den Menüpunkt "AVM-Dienste". Ich habe dort nämlich nicht die Einstellung zum Durchreichen der public IP.. USG läuft, aber halt mit der FB als Gateway (192.168.10.1) und der von der FB per DHCP zugewiesenen privaten IP (USG: 192.168.10.69). Ich kann zwar auf Smart Home, Komfortfunktionen und Fritz!NAS zugreifen, aber trotz eingerichteter Verbindung nicht mehr auf die FB und "ihr" Heimnetzwerk. Danke für die Info... da die Videosoftware leider nur die Unifi Kameras unterstützt und ich keine WLan Kameras gefunden habe bleibe ich da besser bei meinem alten System ;-). Und wie hast Du den WAN Port des USG eingestellt? Muss ich hierzu irgendwelche Freigaben oder Routen erstellen? Für 1000Mbps benötigt man DOCSIS 3.1, das nur die FB6591 bietet. bin auch ehemals UM Kunde und hab nun Cable Max 1000 und die 6591 zur Untermiete … Nach Internetrecherche gibt es weitere Herangehensweisen, die für meine Situation scheinbar jedoch nicht die erste Wahl wären: Ich habe einen privaten Vodafon CableMax 1000 Anschluss (Niedersachsen) somit eine dynamische IP-Adresse und mittlerweile eine geliehene FB 6591 mit der Firmware 7.13 und "erweiterter Ansicht". UniFi Security Gateway & FRITZ!Box, Speedport etc. (Die FB6590 schafft wohl leider nur 500Mbit?!) Gebe ich dort die öffentliche IP ein? Dann Router exposed und an Port 2 angeschlossen. Doppeltes NAT inklusive. Fritzbox Exposed Host zu Unifi Dream Machine. Beiträge 2 Reaktionen 0. Ich hatte auch jahrelang UM (Hessen) Business (statische IP) mit einer 6490 und USG in Exposed-Host-Konfiguration im Einsatz. Beim ersten Test - sprich einfach mal alles so gesteckt und umgestellt wie es sein soll, hat alles funktioniert (ohne Anruf bei der VF Support Hotline - Bridge Mode aktiv in der FB). - Nutzung der FB Features, wie: DECT-Telefon, Anrufbeantworter, analoge Telefonanschlüsse (da die DECT-Telefone bestimmt nicht bis ins 2. Allerdings muss ich die Ports in der Portkonfiguration deselecten. ... RADIUS radius USG VPN Access LAN Unifi VPN with Configuring L2TP Remote … Ich vermute, dass die Firmware da ein paar kleine Unterschiede hat. Um das doppelte NAT zu umgehen, solltest du die FritzBox nur als Modem nutzen, sprich den BridgeMode aktivieren, an WAN des USG anklemmen sowie die Zugangsdaten im USG eintragen (außer du hast Kabelanschluss, dann geht es wohl nicht anders). - keine unnötigen Störungen bzw. Voilà, Problem gelöst - Wissen vergrösert. ich bin momentan leider ein wenig am verzweifeln. Wir können intern nicht auf unsere Mail-/Webserver zugreifen, wenn wir die externe IP dafür verwenden. Vielen Dank und schöne Grüße, Ohne weitere Konfiguration habe ich nun scheinbar zwei WLANs und zwei LANs die beide funktionieren. @Ingo: Ja, beide sind richtig. Unter Internet -> Zugangsart wird mir lediglich AVM-Dienste angezeigt. Perfekte Anleitung, ich war auch schon soweit, nur an Port 1. Hallo, zunächst einmal vielen Dank für die Super Beschreibung! - Gibt es weitere wichtige Punkte die mir eventuell entgangen sind? Heißt das, dass das Programm für die App-Nutzung immer laufen muss? Wenn Du an deinem Unifi unbedingt die öffentliche IP willst geht kein Weg an einem Modem vorbei dort gibt es derzeit nicht viel Auswahl an Geräten. Die Hotline hat mir zwar anstandslos echtes Dualstack freigeschaltet, das Subnetz ändern die aber nicht. Mit welchen unkomplizierten und – vorerst kostengünstigen – Mitteln könnte ich das Maximum aus meinen nachstehenden Wunschvorstellungen herausholen? Bridge Mode und 6660 gibt es derzeit nicht. begründe warum ich anderer Meinung bin, hast Du scheinbar doch keine Antwort mehr. Ob da was geblockt wird, hängt natürlich auch maßgeblich davon ab, welche Kategorien du aktiviert hast. In der Übersicht des Heimnetzes sollte diese also bereits sichtbar sein. Hauptsächlich als Telefonie, Fax und Radiostation. Also genau umgekehrt... Im UniFi-Controller sollte für den WAN-Anschluss des USG die statische IP-Adresse eingetragen sein und der WAN-Port des USG mit dem entsprechenden oben ausgewählten LAN-Port der FritzBox (in meinem Fall LAN-Port 2) verbunden werden. Der Port hat ja dann eine öffentliche IP-Adresse. Ab dann war alles so wie in der Anleitung, also wieder eine Freigabe für den Router als Exposed Host. Die Fritz Box hat eine andere IP als die Unifi USG (muss so sein sonst funktioniert es nicht). Die Plus-Variante bietet noch den Vorteil, dass dort eine HDD drin ist, mit der man UniFi Protect nutzen kann. 13. Als neu kennzeichnen; Lesezeichen; Abonnieren; RSS-Feed abonnieren; Kennzeichnen; Drucken; Per E-Mail an einen Freund senden; Anstößigen Inhalt melden; Unifi Security Gateway als Exposed Host an Fritz!Box 6490 ‎06.08.2020 21:36. The USG has a port forwarding rule setup to relay any STUN traffic to the Cloud Key (which runs on the internal network). Wenn Du das Unifi Gateway als Exposed Host einträgst in der FritzBox sollten die meisten Funktionen laufen. halben Stunde ist alles erledigt. In der Fritzbox (eigene) habe ich leider keine Möglichkeit, auf die Posts 2-4 zu konfigurieren. Dann läuft IPTV. Gibt es Probleme oder Gefahren, die mir einfach nicht ersichtlich werden? Falls Du von Unitymedia/Vodafone nur ein 32er Netz bekommen hast, dann ruf mal bei der Hotline an und bitte um ein 30er Netz (siehe Kommentare weiter oben). Leider bekomme ich aber kein Telefonat zu Stande. Anschließend habe ich unter dem Punkt "Internet/Freigaben/Portfeigaben" den Exposed Host Modus aktiviert. Ich verstehe nicht ganz woher die IP Adresse für deinen Router kommt (die .173 um genau zu sein)? @Ulli: Danke für den Hinweis, dass es scheinbar auch 32er Subnetze gibt. Da ich FB und Unifi-Netzwerk für wenige Wochen auch schon ohne UDM Pro genutzt habe, musste ich lediglich überprüfen, ob alle Clients ihre IP nun über die UDM Pro und nicht über die FB beziehen. @Guido, bei mir ist die Leitung recht stabil in der Regel 936 Mbps down und 47 Mbps up. Hallo zusammen, mal eine Verständnisfrage. das soll laut Unitymedia Forum aber so nicht sein. Karl. Anschluss. An meiner UDM liegt auf dem WAN-Port aufgrund der oben beschriebenen Konfiguration direkt eine öffentliche IP-Adresse von Vodafone (ehemals Unitymedia). Damit hat es dann bei mir auch auf Anhieb funktioniert. Danach unter Statischer IP die 192.168.137.61 vergeben und diese in der Fritzbox als Exposed Host eingestellt. Bei einer dynamischen IP-Adresse scheint das wie Du ja auch schreibst nur auf Port 1 zu gehen. Vodafone Support konnte mir bis jetzt auch nicht wirklich weiterhelfen. Auf LAN2 umgesteckt sind wir auch extern nicht erreichbar, daher muss der USG weiterhin auf LAN 1 bleiben. Bei LAN-Port für Puplic IP Adresse habe ich nichts angekreuzt. @Ronny: Wenn Du von Unitymedia/Vodafone eine feste IP-Adresse bekommen hast (sollte beim Business-Tarif der Standard sein), dann sollte sich die FritzBox automatisch provisionieren und Du kannst – wie oben beschrieben den Exposed Host einrichten. Ich habe hinter der Fritz Box eine Unifi USG und ab da geht das Netzwerk los (Wifi, Lan). @Ringo: Der Reiter „Portkonfiguration“ ist nur verfügbar, wenn man die „Erweiterte Ansicht“ aktiviert hat (siehe obbn). Con la funzione "Exposed Host" vengono abilitate tutte le porte per un dispositivo nella rete. Wir haben die öffentliche IP Adresse #.#.#.57, würde dann in unserem Fall bedeuten, dass die Gateway- bzw. @Artur: Wie genau ist denn das Netzwerk des WAN-Ports im USG konfiguriert? Wieder LAN 2 als Bridge gekennzeichnet und alles lief wie vorher. Hättest Du da vielleicht eine kurze Anleitung? Anschließend kann die Einstellung in dem Bereich Internet unter dem Punkt Freigaben gemacht werden. in der Übersicht deiner Fritz!Box ist deine USG mit deiner Öffentlichen IP hinterlegt, das ist bei mir nicht der Fall und ich kann das auch nicht ändern, da meckert er mir, dass die IP nicht im zulässigen Netz der FRITZ!Box liegt. Viele Grüße und Hoffnung, dass mir einer helfen kann @T1981: Vodafone scheint sich da in der Tat bei privaten Anschlüssen (ohne feste IP-Adresse) etwas quer zu stellen, sodass diese Einstellungsmöglichkeit zu fehlen scheint... erstmal vielen Dank für diesen Blog - einfach Klasse und technisch gut erklärt. In meinem Fall nutze ich das Ubiquiti UniFi Security Gateway und eine AVM Fritzbox welche ich für VoIP und als DSL Modem benötige. I relegated the Fritz!Box to use as a WiFi access point, where it works very well. Hoe kan ik een exposed host instellen in de FRITZ!Box. Bzw. Welchen Anschluss der FB würde ich dann hierfür nutzen? Ich hatte vorher nicht geschaut aber jetzt war der Eintrag Bridge-Anschlüsse da, allerdings nicht ausgefüllt. Deine USG dann mit der eigentliche festen IP und natürlich als Exposee Host. @Thomas: Danke für die ausführliche Erläuterung, die mir sehr geholfen hat. Das ist also sicher kein Unsinn. Wenn Du an deinem Unifi unbedingt die öffentliche IP willst geht kein Weg an einem Modem vorbei dort gibt es derzeit nicht viel Auswahl an Geräten. Eventuell gibt es da auch nochmal Unterschiede... ich habe ein ganz anderes Problem bei mir gibt es den Punkt Portkonfiguration garnicht habe eine 6591 mit 7.03 von Unitymedia / Vodafone bekommen und will sie mir dem business 500 Anschluss nutzen jemand dafür eine Idee? Teilen 1. also bei mir gestaltet sich das alles sehr schwierig. Die FritzBox kannst Du dann quasi zum reinen Modem degradieren. De USG is ook ingesteld als exposed host op de FB. Zusätzlich nutze ich die UDM Pro und dahinter ein Unifi-Netzwerk mit Switches und APs. IkeAm 24.08.20 19:30. Ich gehe aber davon aus, dass die Einrichtung genauso funktioniert, wie beim USG 3 bzw. Dus opnieuw een LAN-kabel tussen mijn Mac en de … Danach ist der Punkt "Portkonfiguration" in der FB verfügbar und an den LAN Ports 2-4 kann die statische IP als exposed host durchgereicht werden. Da spielt die öffentliche IP der FritzBox keine Rolle. Thomas, schon mal im Voraus vielen Dank für deine Einschätzung. Es öffnet sich immer die Oberfläche der Fritzbox anstatt zum USG weiterzuleiten. Ich habe inzwischen die Vermutung, dass meine obigen Angaben nur bei Einsatz von einer statischen Adresse stimmen. Local VPN 2 UniFi Security the Fritzbox 7490 (used configuration. - UniFi Switch 8 - US-8-150W und einer der APs laufen mittlerweile (die anderen beiden APs aufgrund von Renovierungsbaustellen noch nicht). Leider schon wieder Unsinn: Der Exposed Host über die Port Freigaben ist NAT (rate mal warum da eine interne IP reingehört), alles wird weitergeleitet (eben eine Portfreigabe für alles). Die Installation war unkompliziert und ich bin von der Controllersoftware positiv beeindruckt. Fakt ist, dass es bei der FritzBox 6590/6591 (zumindest in der Version, die man von Unitymedia bekommt) im Gegensatz zu den Vorgängermodellen keinen echten Bridge-Mode mehr gibt. Site B, IPSEC Ports freigeben für IP USG, statische Route fritz nach USG subnetz, usg beschrieben wie oben! - Wie läuft das mit dem DHCP? Allerdings nicht mit DHCP am Bridge-Port sondern nur manuell. Wenn möglich möchte ich an das NAS auch über das Interne Netzwerk rankommen. Das hat mit der Verkabelung nichts zu tun. Der Großteil scheint also soweit zu funktionieren. LG Michael aka iTweek. Ja, die Auffassungsgabe der Hotline-Mitarbeiter ist sehr unterschiedlich. Dieses Update bezieht sich auf das Video https://www.youtube.com/watch?v=xidcfay-LpcAnleitung:1.) Wäre es möglich mal ein Foto von der Verkabelung zusehen? die angepasste UM/Firmware hier etwas unterscheidet. helpful tips in UniFi little configuration. Veit. Angeblich liegt es an der dynamischen IP. Kann ich mit der KonfigurationsApp auch vom FritzBox Netz aus das Unifi Netz konfigurieren? Dafür wird keine zweite IP benötigt (und MaxCPE muss dafür entsprechend nicht auf 2 stehen). Läuft ohne jegliche Schwierigkeiten. 5. Dann noch das komplette Unifi Netz 3 Switch und APs. Das der exposed host auch bei dynamischer IP funktioniert ist logisch, aber die Begründung ist ebenso falsch wie die Behauptung das irgendwas durchgereicht wird. Fritzbox -> USG weiterer IP Bereich. Mit der Ausschaltung des DHCP Servers des Fritzbox läuft alles einwandfrei. jetzt Vodafone oder einen Business-Anschluss mit fester IP? Denn eigentlich benötigst Du bei Deinem Setup zwei Adressen. Also für den WAN-Port kein DHCP. Übrigens den Punkt Portkonfiguration gibt es in meiner FritzBox nicht. Das gilt auch für weitere Clients in meinem Unifi-Netzwerk, die ich per Handy außerhalb meines Netzwerkes ansteuere. bekommen hat. Ich komme aber mit Doppeltem NAT auch recht gut zu Rande. Noch eine Frage. Eine UDM oder eine USG ist ein vollwertiger Router mit einer Firewall und schützt Dein lokales Netzwerk genauso wie eine FritzBox oder jeder anderen Router auch. Usg unifi VPN with iphone - The greatest for most people in 2020 Therefore is the Test of usg unifi VPN with iphone promising: After our detailed Evaluation of the product are we to clear Entschluss came, that the Benefits Outweigh: opaque medical Interventions be bypassed; usg unifi VPN with iphone is not a normal Drug, accordingly well digestible and also low in side-effect; Dies kann auf Wunsch jederzeit geändert werden, so dass die Fritzbox "degradiert wird" - für den reinen Modem-Betrieb.

Wirsing Kochen Wie Oma, Geburtstag Feiern Wien Restaurant, Besoldung Reservisten Tabelle 2020, 5-sterne Camping Nordsee Holland, Haus Kaufen Nideggen, Ferienwohnung Sils Maria, Fallbach Wasserfall Odenwald,